GELAMIR-RPG-Welt

Herzlich Willkommen im Gelamir RPG-Forum, eine Welt mit tausenden verschiedenen Möglichkeiten und Spielen ohne Regeln und Grenzen für die menschliche Fantasie
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Taberna

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter
AutorNachricht
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:40

"Auf neue Bekanntschaften."meinte er und stieß mit an bei der Frage von Tenebra schaute er verwirrt"Na das macht man halt so,man stößt auf etwas gutes an um es zu Preisen zu feiern oder sonstwas."er schüttelte den Kopf"Ohje,du Hübsches Mädel warst noch nicht viel unter Menschen oder?"

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:43

Gelassen schob Lucien die verdunkelten Glässer wieder vor die roten Augen Man kann auch neue Bande zwischen frischen Bekannten damit bekunden, es ist nichts schlimmes. er lehnte sich auf seinem Stuhl zurück und schaute zwischen seinen neuen Bekannten hin und her Lasst uns den Abend nicht schweigend verbringen, was macht Ihr beide so um zu leben, wenn ich fragen darf
Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:47

Tenebra sackte etwas in sich zusammen auf dem Stuhl und antwortete leise und wieder etwas mehr in sich gekehrt. "So wie jetzt noch nie. Normalerweise, werd ich immer davon gejagt! MIt Beschimpfungen! Seit mien Lehrmeister gestorben ist vor vier Wochen!" Sie wollte noch was sagen, verkniff es sich aber dann, da sie ansonsten verraten hätte, was sie war, was sie aber unter keinen Umständen tun sollte, wenn es sich vermeiden ließ. Zumindest hatte ihr Lehrmeister das immer zu ihr gesagt.
Bei Luciens Frage wurde Tenebra etwas nervös und presste die Lippen aufeinander. Sie antwortete erst mal nichts darauf, bei seiner Frage.
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:48

Avira hatte inzwischen aufgegessen und blickte Avares nachdenklich an, als dieser so still und nachdenklich wirkte und bei seinem Gähnen musste sie leicht schmunzeln. "Schon gut..." erwiderte sie auf seine Entschuldigung "...es ist ja auch schon ziemlich spät und wenn ihr von einer langen Reise wieder kommt...dürfte euer Tag auch ziemlich lang gewesen sein?" fragend blickte sie ihn an und blickte dann wieder zu den Huntern, welche sie noch immer beobachteten und seufzte. "Ich habe so dass Gefühl, dass ich die so leicht nicht mehr los werde!" Sie seufzte leicht und wusste wirklich nicht was sie wegen diesem Problem unternehmen sollte. Allerdings fiel noch etwas merkwürdiges auf "Aber wie kommt es eigentlich, dass die Hunter noch nicht versucht haben mich anzugreifen? Liegt es an euch?" fragend blickte sie Avares an...

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:53

Avares sah Avira eindringlich an. Es wunderte ihn, das sie noch nicht erschnüffelt hatte, was er war. Den selbst lebende Vampire umwehte ein leichter Hauch von Tod. Er nahm einen Schluck Wein und antwortete ihr dann neutral "Ich denke es liegt an dem Ort hier! Die Taberna heißt schließlich Realm of Neutrality, was soviel heißt wie Gebiet, Ort, Platz der Neutralität! Und ihr habt Recht sie scheinn zu warten bis ihr die Taberna verlasst! Ich habe ein Zimmer oben und ich denke da könnt ihr einen Nacht mit mir im selben Raum verbringen, den auch Hunter müssen irgendwann schlafen, was euch zum Vorteil ist!" er sagte es absolut neutral. So das es wirklich ohne jeden Hintergedanken gesprochen war, das mit im selben Raum zu übernachten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:54

Als Tenebra in sich zusammensackte und meinte sie wäre unter Beschimpfungen fortgejagt worden, wurde Luciens Gesicht hart Das muß schwer für euch gewesen sein. Ich kenne das Gefühl selbst, seit neun Jahren, da ist mein Meister er machte eine Pause um die richtigen Worte zu finden gestorben, kann man sagen. Er sah wieder zu ihr Grämt euch deswegen nicht. Die meisten Menschen haben zuviel Angst um die Welt zu sehen wie sie ist und wissen nicht das manche Dinge getan werden müssen.
Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 3:56

Tenebra sah auf und in ihren Augen war Dankbarkeit für seine Worte zu sehen. Sie gab auch ihre Verteidigungs- bzw. Abwehrhaltung unter ihrem Umhang auf und ergriff wieder die Teetasse um etwas zu trinken. "Ja, die Menschen haben immer Angst vor dem was anderst ist oder was sie nicht verstehen." kam es dann wieder etwas lauter über ihre Lippen.
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 4:05

"Und diese Angst treibt sie zu Gewalt dem unbekannten gegenüber.Es muss ja was schlechtes sein....so ein Blödsinn."sagte John mitfühlender als er es beabsichtigte,da er es selbst erlebt hatte, und seufzte"Aber gut,dann will ich mal auf Luciens Frage Antworten,der Abend ist zu schön um Trübsal zu blasen und ich sage mal hier bist du in guten Händen..."er nahm einen weiteren Schluck und hob an zu erzählen"...Ich kann mich ganz gut über Wasser halten,habe etwas erspartes und mache sonst fast jede Arbeit die anfällt.Es ist ein einfaches Leben und man lernt viele Leute kennen.Auch hab ich mich schon als Seemann verdingt.Ich habe mich auch mal als Söldner versucht,war aber doch nicht so toll wie alle sagen.Im großen und ganzen kann man sagen ich bin ein wandernder Arbeiter."
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 4:08

Avira war noch nie einem Vampir begegnet, auch von diesen hatte sie bisher nur aus Erzählungen gehört und ihre Familie erzählte nicht gerade sonderlich nette Sachen über Vampire, doch auf diese Gerüchte gab sie nicht, denn sie zog es vor ihre Meinung über Vampire zu bilden, wenn sie einen kennengelernt hatte. Bei seinen Worten blickte sie ihn nachdenklich an und wiederholte langsam "Ein Ort der Neutralität? Heißt dass, das dieser Ort vollkommen frei von Vorurteilen ist und dass man hier nicht kämpfen muss? Dass klingt gar nicht mal so übel!" und an der Art wie sie kämpfen ausgesprochen hatte, konnte man hören dass sie es wirklich verabscheute zu kämpfen und auf seine weiteren Worte erwiderte sie "Ich würde gerne mit euch schlafen...in eurem Zimmer!" Sie hatte es vollkommen arglos gesagt und war sich der Doppeldeutigkeit nicht im geringsten bewusst, denn auch sie hatte keinerlei Hintergedanken. "Danke für euer Angebot...ich glaube wenn ihr nicht gewesen wärt...hätte ich heute ein ziemliches Problem bekommen!" und sie blickte Avares dankbar an. Allerdings nahm sie auch so langsam war dass er ganz leicht nach Tod roch, so als wäre er auf einem Friedhof gewesen und leicht verwirrt blickte sie ihn deswegen an...

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 4:23

Tenebra lauschte den Worten von John und holte dann einmal tief Luft bevor sie dann mit zurückhaltender Stimme sagte "Naja, ich weiß nicht wie man Geld verdient, mein Lehrmeister hat die ganze Zeit über für mich gesorgt und mich auch aufgezogen. Ich habe alles geerbt, doch....!" Sie schwieg kurz, bevor sie sich ein Herz fasste und dann tapfer sagte [color=darkmagenta]"...viele Leute haben Angst vor dem Tod und man ist nicht freundlich zu jenen die sich nicht davor fürchen."[7color] Sie glaubte schon zuviel gesagt zu haben und schaute einmal durch den Raum. Ihr Blick blieb wieder bei dem Mann hängen der dunkel gekleidet was und am Tresen saß. Erst nach einer Minute wendete sie sich, von ihm ab und sah sie wieder auf ihren Tee. >Der Mann erinnert mich ein wenig an meinen alten Meister, aber er ist es nicht!< dachte sie für sich und sah dann John und Lucien abwartend an, als würde sie jetzt erwarten, das man sie vom Tisch jagte.


Avares hob eine Augenbraue, bei ihrem Satz "Ich würde gerne mit euch schlafen..." Doch sogleich schaute er sie neutral wieder an, da sie ja dann sofort hinzu fühte "... in eurem Zimmer!" Avares trank seinen Wein aus und erhob sich. GUt, dann kommt ich zeig euch das Zimmer, den ich bin wirklich müde! Mal schauen was für ein Bett in dem Raum ist, vielleicht reicht der Platz auch für zwei!" Avares hielt Avira galnat den Arm hin, das die Hunter nicht doch noch auf dumme Ideen kamen.
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 4:33

Avira sah Avares leicht verwundert an, als dieser sie für einen kurzen Moment mit gehobener Augenbraue ansah und leicht verwundert fragte sie "Habe ich irgendwas falsches gesagt?" doch dann zuckte sie nur leicht mit den Schultern und ließ es auf sich beruhen, da sein Gesicht ja bereits wieder neutral geworden war. Sie stand ebenfalls auf, als Avares aufstand und nickte bei seinen Worten leicht und ergriff seinen Arm. Sie ließ sich von ihm nach oben führen und auf der Treppe fragte sie leise "Bitte entschuldigt falls die Frage zu aufdringlich ist...aber arbeitet ihr zufällig auf einem Friedhof oder seit kürzlich dort gewesen? Ihr riecht so!" und sie blickte ihn fragend und leicht entschuldigend an...

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Killing
Tastaturzerstörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 4:39

Karl lauschte weiter der besonders fröhlichen Gruppe und hoffte auf ein paar Informationen. Als die Frau solche Andeutungen machte mit dem Tod war er sich ziemlich sicher das sie auch eine Nekromantin war und hob überrascht eine Augenbraue aber ansonsten zeigte er keine Reaktionen auf diese interessante Information und versuchte sich auch sonst nix anmerken zu lassen als sie ihn anschaute. Allerdings nickte er doch ihr mal kurz zu als sie schaute und wunderte sich einfach nur wie sie nur so schreckhaft sein kann als Nekromantin.
Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 4:47

Avares führte Avira die Treppe hoch zu seinem Zimmer und öffnete dieses mit dem Schlüssel. Er ließ ihr den Vortritt und schloß hinter ihnen die Tür, auch ab, wegen der Hunter. "So hier kommt kein Hunter rein! Und ich tue weder das eine, noch war ich auf einem Friedhof! Ihr seit eine junge Werwölfin, aber es wundert mich, das ihr eine Vampir nicht erkennt wenn ihr einem gegenübersteht. Keine Panik, ich rühre euch nicht an und werde euch nichts tun und falls ihr jetzt gehen wollt, so öffne ich euch auch sofort wieder die Tür!" Avares öffnete seinen Umhang und nahm die Kapuze jetzt runter. Seinen Umhang legte er über einen Stuhl. Das Bett war wirklich so breit das zwei darin ohne Problem Platz hatten. "Hm...Werwolfgröße, das Bett, gut dann reicht der Platz ja für zwei Menschen oder sollte ich sagen, zwei Wesen die in menschlicher Gestalt rumlaufen. Welche Seite wollt ihr?" fragte er neutral und sah sie abwartend an.



-Rückblick-

Tenebra hatte das nicken bemerk und nickte dem Mann am Tresen ebenfall kurz zu, bevor sie sich wieder ihren Tischnachbarn zu wandte.
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 5:03

Avira blickte sich kurz in dem Zimmer um nach dem sie es betreten hatten und es störte sie nicht sonderlich, dass Avares die Tür abgeschlossen hatte. Dann lauschte sie seinen Worten und blickte ihn dann verwundert an und legte leicht den Kopf schief und fragte schließlich "Warum sollte ich den Panik haben oder denke dass ihr mir etwas antun oder mich anrühren wollt? Ich habe noch nie einen Vampir getroffen und deswegen habe ich mir auch noch keine Meinung über Vampire gebildet! Also ich würde gerne noch bei euch bleiben!" und sie blickte ihn aufrichtig an und man konnte sehen, dass sie wirklich nichts gegen Vampire hatte. "Riechen eigentlich alle Vampire so wie ihr...leicht nach Friedhof und Erde?" und sie sah Avares neugierig an und leicht fasziniert an und betrachtete ihn nun, als sie ihn nun ohne Kapuze sah und lächelte leicht. Dann blickte sie auf das Bett und zuckte leicht mit den Schultern "Eigentlich ist es mir egal...aber von mir aus die rechte Seite" und setzte sich aufs Bett und blickte Avares an. Dann sagte sie etwas was sie schon länger beschäftigte und fragte "Aber warum jagen Hunter Wesen wie uns...ich habe ihnen nichts getan und ihr wirkt auch nicht so als würdet ihr Jemanden ohne Grund angreifen...ihr wirkt sogar ziemlich sympathisch auf mich!" und sie blickte Avares nachdenklich an...

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 8:13

Der Regen hatte Theda zwar schon durchweicht aber das tat ihrer guten Laune keinen Abbruch. Sie riß die Tavernentür auf und rief in die Stille hinein. So still hier ist das ne Beerdigung oder ne Feier? Sie warf die Tür hinter sich zu und ging direkt auf den Tresen zu Hey George einen Met und einen Knieweich sie lies die Münzen auf dem Tresen tanzen und sah sich dann um. Der Tisch mit dem Herren mittleren Alters und den 2 jungen Leuten. Sie nahm ihre Getränke und steuerte direkt auf den Tisch zu Hier ist doch sicher noch ein Plätzchen für mich frei
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 11:01

Eine hochgezogene Augenbraue war der einzige Kommentar den Lucien sich erlaubte, doch als Tenebra fertig war mit ihrer Geschichte sagte er Vor dem Tod sollte niemand Angst haben. Das was kurz davor kommt ist meist das schlimmere. Das Zerren und Reißen und dann die Fressgeräusche er schüttelte sich gespielt und brach in Gelächter aus, welches nur kurz anhielt Entschuldig mich bitte, das war nur ein Scherz. Aber einmal im Ernst, der Tod ist die Erlösung von Schmerz und Qual, vor so etwas sollte man sch wirklich nicht fürchten. Lucien machte wieder eine Pause um zu überlegen wie er seine Geschichte erzählen sollte, wurde jedoch von der neu angekommenen Frau unterbrochen Ja... Ja nur zu setzt euch sagte er etwas überrascht und dachte sich Glück gehabt Junge, hauptsache ein dickes Mädchen reicht zur Ablenkung von meiner Geschichte
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 11:59

John lächelte als Lucien seinen kleinen Scherz zum besten gab.Er mochte das zerren und Reißen,es waren faszinierende Geräusche seiner Meinung nach.Als die neue Dame an den Tisch kam begrüßte er sie mit"Willkommen in der fröhlichen Runde."dann blickte er sie an und fragte"Und du bist?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 14:37

Lucien entspannte sich ein wenig und holte eine schwarze Pfeife aus der Umhängetasche, stopfte sie und entzündete sie mit einem Span aus dem Kamin. Die Glut entfachte und sofort machte sich ein angenehmer Geruch nach Kräutern und Gewürzen breit. Bei jedem Zug an der Pfeife sah man die eingravierten Intarsien die mit Glass ausgelegt waren rot aufleuchten.
Spoiler:
 
Lucien rückte noch einmal die Brille zurecht und machte sich gefasst den Worten der Frau zu lauschen.
Nach oben Nach unten
Killing
Tastaturzerstörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 16:07

Karl schaute auf als eine neue Frau rein trat und nach ihren nächsten Worten wusste er schon das sie die gute Laune in Person ist anscheinend und als sie sich gleich dann mit zu der anderen Gruppe setzte beobachtet er einfach ruhig weiter und hielt sich weiter im hinter Grund und lauschte denn Leuten. Ihm fiel allerdings auch auf das die Anfängerin schon mit ihrem Retter hoch ist und er dachte sich nur * das ging aber schnell *.
Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 16:19

Tenebra zuckte erneut zusammen, als diese quirlig Dame an ihren Tisch kam. Das war ihr nicht geheuer und sie rutschte kurz unruhig auf ihrenm Stuhl hin und her und wünschte sich um ehrlich zu sein, gerad an den Tresen, zu dem ruhigen Mann, der offenbar eher die Stille bevorzugte. Sie lächelt die Dame jedoch zaghaft kurz an und nahm einen weiteren Schluck von ihrem Tee. Sie schwieg jeodh unc sagte nicht zu dieser.


Avares hob eine Augenbraue und sagte dann etwas erstaunt "Hm...sagen wir mal so, nicht alle Vampire ticken wie ich und nicht alle können Werwölfe leiden und genauso ist es umgekehrt. Für das was man ist, wir man getötet und das nicht nur von Menschen. Ihr müsst ein sehr zurückezogenes und behütetes Leben geführt haben, wenn euch noch nie ein Vampir über den Weg gelaufen ist!" Als sich Avira dann für die rechte Seite entschieden hatte, hob er seinen Umhang vom Stuhl und ging ums Bett herum. Dann legte er dort seinen Umhang über einen anderen Stuhl und legte sich rücklings aufs Bett mit verschrängten Armen hinter seinem Kopf. "Hunter sind nichts weiter wie vernatische Menschen die wohl keinen Frieden finden, wenn sie unser eins nicht jagen und töten. Ich mag sie nicht und habe schon viele überlebt. Und nein nicht jeder Vampir riecht wie ich! Ich rieche nur leicht nach Erde und Tod, doch ein untoter Vampir wird von dem Geruch von leichter Fulnis noch umgeben...so ähnlich wie der Durft von Patchuly, Waldboden und Tod, deren Geruch ist intensiver und sie sind berechnender und gefährlicher, weil sie auch stärker sind wie wir lebende Vampire. Natürlich spielt es auch eine Rolle, wie rein unsere Gene sind. Aber genug davon, ich möchte bitte endlich etwas schlafen. Gute Nacht Avira!" Damit drehte sich Avares zu seiner Bettkante und schloß die Augen. Bald schlief er ein.
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 16:47

Avira lauschte den Worten von Avares und nickte nachdenklich "Ich weiß, dass die meisten aus meinem Rudel zumindest nicht sonderlich nett über Vampire reden...aber ich gebe auf solches Gerede nichts!" Dann nickte sie leicht und sagte "Ja..mein Rudel lebt ziemlich abgeschieden und ist schwer zu erreichen und mein Alpha hält auch strickt Außenstehende von unserem Revier fern!" Sie beobachtete dann wie sich Avares Rücklings auf seine Seite des Bett legte und lauschte weiter seinen Worten und nickte dann nur bei seiner Erklärung. "Gute Nacht Avares!" murmelte sie leise und legte sich dann ebenfalls hin. Nach kurzer Zeit war auch sie eingeschlafen, sie hatte sich jedoch zu Avares gedreht..hielt aber gebührenden Abstand....

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Jiraboas
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 15.02.12
Ort : Stadt des Vakuums

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 16:51

Sarakesh atmete auf.Die Luft war erfüllt von Bratengeruch und dem leicht berauschenden Geruch von Bier und Wein.Es ist voll geworden, seit er die Taverne betreten hatte, und lebhaft.Unwillkürlich fragte er sich, was wohl der Grund für diesen Umstand sei.Doch er konnte sich nicht erinnern, dass es ein umliegendes Fest gab, oder ein Ereignis das die Leute von nah und fern herbeizog.Komisch... dachte er, Doch keinesfalls ungelegen!.Er nahm einen kräftigen Zug aus seiner Tabakpfeife und spie den Rauch in dicken Wolken in Richtung der Deckenbalken. Er lächelte leicht, kaum merklich hinter seinem goldblonden Bart, als er das junge Mädchen und den feinen Herren den Schankraum verlassen sah, doch er dachte sich nichts weiter dabei.Er hatte sie noch nie hier gesehen, und für ein Stelldichein war dieser Ort sicher kein sonderlich guter Treffpunkt.Bis auf die immernoch angeregt schwatzende und trinkende Gruppe an einen der etwas entfernteren Tische, fiel ihm ansonsten nur, der schweigsame Mann am Tresen auf.Er lies den Blick über die Tische wandern.Einige Hunter tuschelten aufgeregt miteinander.Warscheinlich haben sie einige der Anwesenden als "Monster" erkannt.Doch das war nicht weiter beunruhigend.Sarakesh wusste, dass sie auf dem Boden der Neutralität niemals ihre Hand erheben würden.Vielleicht ist das recht ungleiche Paar auch deswegen gerade nach oben gegangen?, fragte er sich.Er legte seine Pfeife auf den abgegriffenen Holztisch und griff nach seinem Krug.Plötzlich fiel krachend die Tarvernentür auf, wiedereinmal an diesem ereignisreichen Abend.Die Frau die hereinschneite bestellte polternd einen Met."Met, Georg!" sagte sie.Sarakesh errötete leicht.Er wusste nicht ob seine Erinnerungen ihm einen Streich spielen oder ob er dem Wirt nach all der Zeit noch nicht ein einziges Mal nach seinem Namen gefragt hatte.
Nach einem beherzten Schluck Met um diese Peinlichkeit herunterzuspülen.Seine Gedanken verstummten wieder und er folge weiter dem allgemeinen Trouble zu folgen, unschlüssig ob er sich zu einem der Anwesenden setzen sollte, um ihrem Schwatz zu lauschen.Doch für den Moment gab er sich damit zu frieden einfach da zu sitzen, interessiert und verzückt, dass heute Abend so viel los war, in dieser kleinen,hübschen Taverne...
Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 17:06

Avares schlief zunächst friedlich, doch nach einigen Stunden wälze er sich unruhig herum, bis er schließlich mit einem scheppern aus dem Bett fiel und am Boden lag und sich gerade noch ein Fluch verkniff, damit er Avira nicht weckte.
Gemächlich stand er auf und setzte sich auf einen der Stühle, auf seinen Umhang und dachte nach über seinen Traum. Den er hatte schon ewig nicht mehr geträumt, was ihn jetzt wunderte.


Tenebras Tee war mittlerweile leer und sie wußte nicht recht wie sie es anstellen sollte einen neuen zu bekommen, weswegen sie sich im Schankraum umsah und die Leute beobachtete. Irgendwann erhob sie sich schweigend und tappste langsam zum Tresen, direkt da wo der Mann saß, der nach ihr in die Taberna gegangen war. Der Wirt war jedoch gerade beschäfftigt mit anderer Kundschaft. So stand Tenebra da und wartete. Als sie dann ein paar mal übersehen worden war, flüsterte wie zu sich selbst, doch hörbar für die, die neben ihr standen. "Warum muss man sich den immer laut gehör verschaffen, ich glaub ich verzicht auf einen weitern Tee und setzt mich wieder stumm an den Tosch. Ich werd nicht schlau aus anderen Men...!"...(schen!), wollte sie eigendlich sagen, doch sie verstummte weilsie merkte das der Mann sie ansah und offenbar ihrem Selbstgespräch lautsche. Sie senkte den Kopf und starrte auf ihre leere Tasse...
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 17:13

Avira hatte da sie eine Werwölfin war ein wirklich gutes Gehör und deswegen wachte sie von dem Scheppern auf, dass Avares erzeugte als er aus dem Bett fiel. Mit einem Ruck saß sie kerzengerade im Bett und blickte sie verwirrt und leicht gehetzt um. "Wie...was...?" Dann fiel ihr Blick auf Avares, wie dieser auf einen Stuhl sah und verwirrt musterte sie ihn...

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Killing
Tastaturzerstörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 17:47

Karl schaute der Dame zu als sie Aufstand und sich neben ihm an den Tressen stellt und erfolglos versuchte was zu bestellen. Als er ihr Selbstgespräche hörte schaute er etwas irritiert und sagte dann ohne das es ihm ganz bewusst war das die Worte ja eigentlich nicht so ganz an ihn gerichtet war mit ruhiger leiser Stimme man muss sich nicht immer Laut bemerkbar machen, manchmal reicht es auch schon wenn man die richtigen Zeichen kennt und so Hob er seinen einen Arm mit einem Ausgestreckten Finger und so richtig schlau wird man niemals aus anderen man kann nur versuchen raus zu finden wie sie vielleicht denken oder reagieren werden. Als der Wirt den erhobenen Arm sah kam er auch kurz darauf und schaute Karl fragend an doch er deutet nur auf die Dame Neben sich und sagte sie will noch mal das gleich. Der Wirt nahm dann ihren Becher und Füllte ihn gleich auf und gab ihn ihr wieder zurück und wartete dann kurz ab ob er sonst noch was bestellen wollte und Karl sagte bloß mit ruhiger Stimme das Wars und der Wirt ging dann wieder zu den anderen Gästen um sie zu bewirten
Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 19:11

Avares war so in Gedanken, das er nicht mit bekommen hate, das er Avira geweckt hatte. In Nachdenkerposse, saß er auf dem Stuhl und sah zum Fenster hinaus.

Tenebra sah den Mann an und sagte dann schüchter "Danke...das wußt ich nicht, das das auch funktionier. Wollt ihr euch nicht mit rüber setzen, mir sind die andern zu unruhig!" Tenebra wurde promt rot, als sie bemerkte was sie da gesagt hatte und in dem Moment rempelte sie auch noch ein betrunkener ausversehen an, so das ihre Kapuze vom Kopf rutschte und man ihre roten Wangen jetzt sehen konnte. Der Betrunkene murmelte, lallend eine Entschuldigung und war dann auch schon wieder weg zur Tür hinaus. Tenebra griff schnell nach ihrer Kapuze und wollte sie wieder aufziehen. Als sie sie wieder auf hatte griff sie nach ihrem Tee und war unschlüssig zurück zu dem Tisch zu wandern. Da die quirlige Dame sie noch immer leicht erschreckte und ihr nicht geheuer war.
Nach oben Nach unten
Killing
Tastaturzerstörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 19:41

Karl schaute sie nur weiter ruhig an und als sie sich bedankte nickte er ihr nur leicht zu und sagte mach doch nichts… nein danke ich bleib lieber hier sitzen im Hintergrund ich mag es auch lieber ruhig und selbst wenn ich mich dazu setzen würde , würden die anderen auch nicht ruhiger werden. Als sie dann ihre Kapuze verlor durch einen betrunkenen und er ihr Gesicht sehen konnte wunderte er sich etwas warum sie rot war im Gesicht und er fragte mit leiser ruhiger Stimme Warum bist du denn jetzt rot geworden? und vor allen wie hat es jemand wie du Geschafft so schüchtern und zurückhaltend zu werden? Du ziehst selbst jedes Mal deine Kapuze auf so als dürfte dich keiner sehen und schaute sie dann ruhig an und wartet auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
ShadowLupina
Alphaweibchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 20.02.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 19:49

Avira beobachtete Avares nachdenklich, während er so gedankenverloren aus dem Fenster starrte und nach einer Weile strich sie die Decke zurück und stand auf. Sie lief um das Bett herum und ging dann auf Avares zu bis sie leicht seitlich neben ihm stand. Dabei hatte sie sich relativ leise bewegt, aber für einen Vampir immer noch hörbar, falls er aufmerksam genug war. Leise sprach sie ihn an "Avares? Ist alles in Ordnung? Habt ihr was?" Dabei dachte sie auch an die Hunter, dass während sie geschlafen hatte vielleicht irgendwas vorgefallen wäre und sie es nur nicht mitbekommen hatte. Besorgt blickte sie Avares an...

_________________________________________________
Goose:

Serapen wird bei nächster Gelegenheit ein Liedchen zum Besten geben - Mit Text Wink
Aber bitte was Fröhliches.

Ich, der ich weiß, mir einzubilden, dass ich weiß, nichts zu wissen, weiß, dass ich nichts weiß.

. ( _/)
.  (O.o)
.  (> < )
This is Hasi.
Copy Hasi into your
signature to help him on
his way to world domination!!




Nach oben Nach unten
Xyriane
Hüter des Wissens
avatar

Anzahl der Beiträge : 1601
Anmeldedatum : 21.02.11
Ort : Ferne Dimension!

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 20:01

Avares schrak hoch und purzelte rücklings mit Stuhl zu Boden. "Oh verdammte Dämonenscheiße...autsch das tat weh!" Avares stand auf und rieb sich etwas über dem Po den Rücken. "Ja, ja alles in Ordnung, ich hatte nur schlecht geträumt und find meine Ruhe nicht mehr. Schlaft ruhig weiter!" Er stellte den Stuhl wieder richtig hin und setzte sich wieder drauf.


Tenebra sah den Mann an und sagte dann schüchtern "Naja, es ist das erste mal, das ich allein in einer Taberna bin und so unter Menschen. Mein Meister hat sich immer um alles gekümmert, damit ich eigendlich fast immer nur mit meinen Studien zu tun hatte. Und es ist mir erst nachdem ich es gesagt hatte, aufgefallen, um was ich euch gerade gebeten hab, soetwas tut man schließlich nicht, Verzeiht! Aber ich denke ich sollte mich wieder dort rüber setzten, da es sonst unhöfflich wäre. Habt Danke!" Sie hatte bereits ihren Tee geschnapt und sich vom Tresen weg gedreht als sie sich nochmal zu dem Mann umdrehte und dann leise sagte sagte "Ich heiße Tenebra! Guten Zeit noch!" und so tappste sie zurück zu ihrem Platz und setze sich schweigend hin und lauschte dem geplänkel.
Nach oben Nach unten
Killing
Tastaturzerstörer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Die Taberna   Sa 3 März 2012 - 20:30

Karl hörte ihr dann zu und verstand sie jetzt zwar etwas besser warum sie so war. Wobei er aber immer noch nicht verstand warum sie sich entschuldigte weil er nichts Schlimmes an der Frage finden konnte und erst recht nicht einen Grund deswegen rot zu werden . Als sie dann doch wieder zu den anderen ging aber auf dem Weg noch mal stehen blieb und sie sich Vorstellte neigte er bloß kurz seinen Kopf zu ihr und sagte leise Karl….gleich falls und musterte dann die Gruppe still weiter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Taberna   

Nach oben Nach unten
 
Die Taberna
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 21  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GELAMIR-RPG-Welt :: Spielleiter-RPGs :: Die Taberna-
Gehe zu: