GELAMIR-RPG-Welt

Herzlich Willkommen im Gelamir RPG-Forum, eine Welt mit tausenden verschiedenen Möglichkeiten und Spielen ohne Regeln und Grenzen für die menschliche Fantasie
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 16 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   So 28 Aug 2011 - 23:29

Urda sah Virgil etwas fragend an, schüttelte dann den Kopfund sagte Das hat doch auch keiner behauptet. Meine Güte Virgil, vor mir brauchst du dich nicht rechtfertigen. Ich nehme jeden wie er ist, auch mit ecken und Beulen. Dass sie die Beulen meistens mit dem Hammer bearbeitete verschwieg sie ihm allerdings. Dann Summte eine fröhliche Zwergische Melodie
Bei der Miene angekommen verzog sie etwas das Gesicht bei dem Geruch der ihnen entgegen kam. Natürlich bekommt es ihr nicht! Mienen Müssen gehegt und Gepflegt werden wie ein Kräuter Garten oder ein kleines Kind Als sie an einer Erz-Ader vorbei kamen bröckelte sie etwas heraus das gleich danach zu staub zerfiel. Es scheint mir wie ein Pilz der das Erz befallen hat. Oder auch ein Mächtiger Fluch.... Sowas ist mir in den letzten 250 Jahren noch nie untergekommen sie zerrieb den staub zwischen den Fingern.
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   So 28 Aug 2011 - 23:40

"Ich denke eher es ist ein Fluch,denn es hat angefangen nachdem der Geist aufgetaucht ist."sagte er und musste dann schmunzeln"Auch Elfen?"fragte er Spitzbübisch und ging weiter.Als sie in einer großen Kaverne ankamen sah man den Geist der alten Bessie auf und ab gehen.Sie war durchsichtig und schimmerte im fahlen Licht der Lampe.Sie blickte die beiden an aus Rot leuchtenden Augen und ging weiter."Ähm,verzeihung Bessie,richtig?Ich bin Virgil und das ist Urda,wir sind hier um herauszufinden was dich bedrückt."Der Geist ging weiter und beachtete die beiden nicht weiter"Bessie...komm schon wir wollen dir helfen."er seufzte"Na das hat wenig Sinn.Wenigstens scheint sie nicht aggressiv zu sein.Komm wir gehen."er drehte sich um als sich ihm die Nackenhaare aufstellten"Sara...meine geliebte Sara...warum nur?Sara...."erklang Bessies Stimme.Virgil lächelte und drehte sich nochmal um"Was ist mit Sara?"
"Sara...meine Gelibte Sara...warum nur?Sara...."Virgil nickte und verstand,der Geist würde den Satz immer und immer wieder wiederholen.Als sie wieder an Urdas Karren waren setzte sich Virgil"Hm,Sara...wer ist Sara?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mo 29 Aug 2011 - 10:17

Celestria nickte und lächelte sanft : ja habt dank für eure freundliche Hilfe
Sie ließ ihre Beine aus dem Bett gleiten und berührte damit den Boden ehe sie aufstand, kurz schwankte sie noch ehe sie sich fing und wieder lächelte: entschuldigt wenn ich euch umstände bereitet habe...ich wollte mich niemanden aufdrängeln
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Di 30 Aug 2011 - 10:19

Urda wollte gerade den Mund aufmachen als sie Bessie sah Über die Spitzohren reden wir noch mein Lieber! und beobachtete das etwas einseitige Gespräch.
Ist Sara vielleicht deine Schwester... oder deine Tochter? sagte sie direkt an Bessie gerichtete ohne dabei aus der Rolle zu fallen sollen wir ihr vielleicht helfen, oder ihr etwas ausrichten? sie sah zu Virgil und zuckte mit den Schultern
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Di 30 Aug 2011 - 10:38

Bessie hatte den Satz nur Wiederholt und würde auch nichts anderes mehr sagen außer diesem einen Satz.Virgil lehnte sich an Urdas Karren"Es könnte sein das es eine Verwandte von ihr ist ja.Doch um das herauszufinden müssten wir den Bruder sprechen.Doch der ist so Paranoid und lässt alles und jeden von seinem Halboger entfernen."


Doc Roberts lächelte"Nicht doch,das ist mein Job."sagte er und ging wieder ins Hinterzimmer"Wenn du dich kräftig genug fühlst kannst du gehen."
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Di 30 Aug 2011 - 10:46

Urda raffte ihre Röcke und stapfte in Richtung Ausgang Dann geh du nur zu diesem Bruder, ich werde mir diesen Halboger schon auf meine Statur zurecht stutzen! sie wirkte sehr entschlossen, da man ihr bisher nur sehr selten in den Weg getreten war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Di 30 Aug 2011 - 11:29

Celestria fragte ruhig: ihr sagtet man hat mich hergebracht... wisst ihr wer das war? ich bin wohl Dank schuldig.
Sagte sie ruhig und lächelte mit ihrer sanften Art wärend sie Doctor Roberts in den Hinterraum gefolgt war...
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Di 30 Aug 2011 - 19:49

Virgil lachte auf"Ich denke das kann noch kurz auf sich warten lassen.Es ist schon spät und vielleicht weiß wer was aus der hiesigen Bevölkerung."

Der Doc schaute nochmals aus dem Hinterzimmer"Es war ein Junger Bursche,irgendein Magier.Virgil heißt er glaub ich."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Di 30 Aug 2011 - 20:37

Virgil?
Wiederholte Celestria und nickte dann sacht ehe sie sagte: habt dank Docktor Robertson.
Sie machte einen knicks ehe sie auß dem Haus ging und kurz gegen die Sonne anblinzelte und dann sich daran gewöhnte wärend sie langsam die Umrisse der Häuser sah und knapp lächelte wegen der Sonne und ihrer wärme bevor sie auf den Platz trat und den Brunnen sah... das und zwei Gestallten war das letzte was sie sah, eine der beiden Personen musste dieser Magier gewesen sein
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:07

Urda Grinste über die Schulter hinweg zu Virgil Pah! Von wegen zu spät! Leute die etwas zu verbergen haben schlafen lange... und nun rate mal wieso? Sie ging schnurstracks zurück in die Stadt, besser gesagt zum Platz wo ihr Wagen stand. Auf dem weg sah sie Virgil nochmals an Ach ja wegen der Spitzohren: Wenn mir diese Hochnäsigen, Langhalsigen, Quastenflosser blöd kommen habe ich neuen Schmuck für ein Altes Familien erbstück..... Und dem Spitzohr fehlen Selbige.... Ohne sich um zu sehen hüpfte sie auf den Kutschbock und griff nach etwas hinter dem Vorhang. Als sie wieder runter kam hatte sie ein Metallenes Nudelholz in der Hand, es hatte mehrere Runen in den Griffen eingraviert und ging Urda ein Gutes stück über die Taille. Sie schulterte das "Holz" und grinste Breit Wenn ich vorstellen darf: Ignur, mein Schlüssel für alles!
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:09

Virgil lachte und machte große Augen als er das Nudelholz sah"Meiner treu...ist das etwa das wofür ich es halte?"fragte er ungläubig und die Sorgen um Bessie waren erstmal vergessen.
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:15

Urda schaute zunächst etwas überrascht lachte dann aber AYE! Das ist es.... Voll Mithril... Da du dich anscheinend schon damit auskennst kannst du dir ja auch denken warum es mein Universal-Schlüssel ist.... Oder?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:16

Celestria sah sie zwei Gestallten... einen Mann und eine Zwergin... sie glaubte die Silluetten waren die gleichen welche sie zuletzt gesehen hatte und so ging sie auf beide zu und fragte mit zimperlicher stimme: verzeiht mir bitte die Störung...doch sagt könnt ihr mir vielleicht weiter helfen? ich suche jemanden mit dem Namen Virgil...
Sie sah wirklich aus als meine sie es ernst mit ihrem Dank demjenigen zu überbringen welcher sie zum Docktor gebracht hatte
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:23

Virgil nickte"Wenn es stimmt was man sagt dann kann man damit alles kurz und klein hauen ohne das es einen Kratzer davon trägt.Du musst wirklich eine reiche Familie haben wenn du sowas mit dir trägst."sagte er anerkennend.Als die Junge Dame sie anredete schaute er verwundert"Vielleicht,schuldet er euch Geld?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:27

Celestria schüttelte sanft ihren Kopf wobei eine ihrer blonden Strähnen sich löste und über ihre Schulter rutschte: Ich Schulde ihm etwas... entschuldigt wenn ich euch gestört habe ... das wollte ich wirklich nicht, doch es wäre mir wichtig ihn zu finden.. wisst ihr wo ich ihn finden könnte?
Sie sah aus ihren blau grünen Augen unsicher abwechselnd die Zwergin und den Mann an... sie fühlte sich unsicher da sie noch nie so weit von ihrer Heimat fort war und keine Ahnung hatte wo sie war
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:34

Urda Schüttelte kurz den Kopf, verkiff sich dann die Antwort als die Elfin fragte. Als diese sie dann abwechselnd ansah ergriff sie das Wort Virgil sagtet ihr?... Hmmmm... Das ist doch der Begnadete Magier, ein hübscher Junge Übrigens... Er hat sein Haus ein stück außerhalb der Stadt. Ihr müsst einfach nur... Sie sah sich etwas umständlich um und deutete dann in eine richtung Diesem Weg folgen. Wenn ihr dann über den Fluss seid solltet ihr das haus sehen und weit genug weg sein... letzteres sagte sie so leise dass selbst Virgil, der direkt neben ihr stand, Schwierigkeiten hatte es zu verstehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:37

Celestria sah die Zwergin an und nickte verstehend und machte einen höflichen knicks mit leichter verbeugung: ich danke euch...
Sie lächelte die Zwergin dankend an und ging in die Richtung in welche sie deutete... ja Celestria war leicht gläubig, aber auhc nur weil sie nie etwas gelernt hatte wie betrogen zu werden
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:40

Virgil lächelte schief als er Urdas Antwort hörte und sah wie sie sich anstellte,er schaute sie an und schüttelte mit dem Kopf"Überhaupt nicht offensichtlich,werte Urda.Aber danke für dieses liebliche Kompliment."dann schaute er die Elfin an und zog eine Augenbraue hoch"Ich bin Virgil.Nehmt es meiner Freundin nicht übel,aber sie macht gerne Späße,stimmts Urda?"und er schaute nochmals zu der Zwerging ehe er sich der Elfin wieder zuwandt"Also,was kann ich für dich tun?"
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:42

Urda sah kurzzeitig aus wie ein Schuldbewusstes Kind das bei einem Streich erwischt wurde. Als sich die Elfin jedoch umdrehte Grinste sie bis über beide Ohren Ja, verzeiht mir meine kleine Neckerei... Es liegt mir im Blute..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:43

Celestria blieb stehen und schaute zurück bei den Worten des Mannes welcher sich als Virgil vorstellte und man sah ein lächeln ehe sie sich gänzlich herrum drehte und tief verbeugte: Ich danke euch, ich habe es laut dem Docktor euch zu verdanken das ich bei ihm gelandet bin... ich schuldete euch diesen Dank, das ist das mindeste was ich tun konnte.
Sie lächelte die Zwergin an als nehme sie es ihr nicht böse... sie war wahrscheinlich selbst schuld das sie ein Opfer eines Streiches wurde
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:54

Virgil lächelte als Urda sich entschuldigte.Bei den Worten der Elfin nickte er"Nichts zu danken,aber wenn ich fragen darf...mit wem haben wir das Vergnügen?Und geht es dir besser?"fragte er sie.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 21:58

Celestria zuckte leicht zusammen als ihr auffiehl das sie sich nicht vorgestellt hatte und sagte kleinlaut: verzeiht, es ist unhöflich von mir gewesen dies zu vergessen ... mein Name ist Celestria und mir geht es soweit wieder gut... außer das ich nicht weiß wo ich bin, verzeiht es ist nichts womit ich euch belasten sollte.
Sie lächelte sanft
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Mi 31 Aug 2011 - 22:08

Virgil schüttelte mit dem Kopf"Womit ich mich belaste oder nicht ist ganz meine Sache.du bist in Nebelbergen."Sagte er freundlich."Es macht nicht viel her aber die Leute sind anständig und nett."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Do 1 Sep 2011 - 10:35

Sie nickte verstehend ehe sie überlegte: Nebelbergen... das aht der Doktor auch schon gesagt ... aber ich habe wirklich keine Ahnung wo das genau liegt... habt ihr eine Karte ? ich würde mir gerne ein Bild davon machen wo ich bin ... ich hoffe ich bin nicht zu weit von meinem weg abgekommen...
Sie hielt sich kurz den Kopf welcher ihr noch immer einwenig schmerzte. Das war alles verwirrend für sie. Wo lag Nebelbergen... wo würde sie Arronax finden..
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Do 1 Sep 2011 - 12:00

"Di Erinnerung wird schon wieder kommen."er zog aus den Tiefen seines Gewandes eine Karte hervor"Wir befinden uns hier."und deutete mit dem Finger auf Nebelbergen."Und du kannst dich an nichts mehr erinnern?"

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Lazeera
RPG-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 685
Anmeldedatum : 01.04.11

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Do 1 Sep 2011 - 12:00

Urda rollte mit den Augen und Murmelte Dann wird das wohl heute nichts mehr mit dem Halboger... während sie die hintere Luke aufschnürte, Graubart rausjagte und etwas rumwühlte. Plötzlich flog der Tisch und die Bank heraus Virgil mein Gute, bitte sei so nett und stell beides nochmal auf..... auch wenn ich das nicht geplant hatte... Sie holte noch einiges an Schinken, Brot, Käse, eingelegter Gurken, und ein fässchen schmalz hervor.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Do 1 Sep 2011 - 13:47

Celestria deutete auf Qintarra: Da komm ich her... aber wie bin ich bis nach nebelbergen gekommen?
Sie fuhr mit den Fingern über die Einöde auf der Karte und über die Berge und wieder verstand sie nicht... denn sie konnte sich nicht daran erinnern und meinte: nein .. ich weiß wirklich nicht wie ich hier her kam...ich weiß nur das ich mich auf die suche nach Arronax machen wollte aber ich hatte gerade mal den Waldrand erreicht und ab dann weiß ich nichts mehr.
Sie sah zu der Zwergin und dann zu Virgil ehe sie sagte: danke ...
Sie danke dafür das er ihr die Karte Zeigte, das er so hilfsbereit war ... dann sah sie wieder zu der Zwergin und fragte: kann ich euch auch helfen?
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Do 1 Sep 2011 - 14:41

"Na das wird schon."meinte Virgil und baute wie gewünscht den Tisch auf,als er jedoch hörte das sie auf der Suche nach Aronax war zog er eine Augenbraue in die Höhe"Auf der Suche nach Aronax?Jetzt erzähl mir nicht du bist auch so eine besessene die auf Teufel komm raus die Technik vernichten will?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Do 1 Sep 2011 - 15:01

Celestria schüttelte den Kopf und sagte ruhig : er wurde missverstanden... ich weiß davon auch nicht mehr viel nur das was mir erzählt wurde... ich wurde entführt und Arronax hatte mich gefunden in Vendigroth ich weiß nicht was der auslöser war das er so außersich war ... nur das er danach in die Leere verbannt wurde und ich seit dem diese Aussetzer habe... ich will wissen weshalb er das getan hatte ... weshalb ich da war... ich glaube wenn ich Arronax finde oder die Ruinen von Vendigroth das ist etwas darüber erfahre weshalb er es zerstört hat was es mit meinen Gedanken verlusten zu tun hat
Sie sah Virgil an: Ich liebe die Natur , ich möchte nicht das sie zerstört wird, aber Technologie bedeutet vortschritt ... und alles kann im einklang leben ...
Celestria bekam auf einmal häftige Kopfschmerzen und musste sich ihren Kopf halten da sie glaube er zerberste ihr, denn Xecty wollte sich hervor drängen ... im einklang leben ... die Elfe spinnt ja ... Dachte die erwachte Xecty sich und versuchte die oberhand zu gewinnen aber Celestria kämpfte gegen etwas an was sie nicht kannte ...
Nach oben Nach unten
Lycar
Foren Halbgott
avatar

Anzahl der Beiträge : 2848
Anmeldedatum : 23.02.11
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   Sa 3 Sep 2011 - 6:35

Virgil schwieg einige Minuten"Hm,du kanntest Aronax also mehr oder weniger?" er schüttelte mit dem Kopf"Na wie dem auch sei,Vendigroth ist verschollen und keiner weiß mehr genau wo es liegt da alles schon so lange her ist.Außerdem heißt es es Spuke da,deswegen ging da auch keiner mehr hin."Er setzte sich"Was hast du?Noch Kopfschmerzen?"


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.   

Nach oben Nach unten
 
Arcanum eine Welt voller Magie und Technik.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 16 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The Tribe: Eine neue Welt
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe
» 3-Bilder-Voting
» Serienfehler
» Einmal Techno, immer Techno? ..... NEIN!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
GELAMIR-RPG-Welt :: Arcanum-
Gehe zu: